Ärzte in meiner Nähe

Gute Verträglichkeit des AcrySof®
Materials

Der technologische Goldstandard heutzutage ist die einteilige, faltbare IOL aus hydrophobem Acrylat einem weichen Kunststoff mit optimalen optischen und biologischen Eigenschaften. AcrySof® Linsen mit diesem Material lassen sich durch einen millimeterfeinen Schnitt in der Hornhaut einsetzen und entfalten sich im Auge dann langsam und kontrolliert.

Die Kunstlinse aus AcrySof® Material besitzt eine hervorragende Verträglichkeit 1-2 und erzielt aufgrund einer sehr guten Stabilität und Zentrierung im Auge 1, 3-4 ausgezeichnete Langzeitergebnisse. Die Kunstlinse ist gefertigt, um ein Leben lang im Auge zu verbleiben und muss in der Regel nicht ausgetauscht werden.

Intraokularlinsen aus AcrySof® Material sind seit über 20 Jahren klinisch erprobt und bieten eine dokumentiert geringe Nachstarrate. 1, 5-6

Weltweit belegen Millionen Implantationen der Acrysof® Linsen die sehr guten Erfahrungen mit diesem Material.

Ihre Vorteile mit einer AcrySof® IQ Toric Linse:

  • Weiches, faltbares Acrylmaterial
  • Implantation durch millimeterfeinen Schnitt
  • Sanfte und kontrollierte Entfaltung im Auge
  • Passt sich den Strukturen in Ihrem Auge optimal an
  • Sehr gute Verträglichkeit 1-2
  • Langfristig stabil
  • Dokumentiert geringe Nachstarrate 1, 5-6

  1. Linnola RJ, et al., Adhesion of soluble fibronectin, laminin, and collagen type IV to intraocular lens materials. J Cataract Refract Surg 1999; 25:1486-1491.
  2. Hollick EJ, et al., Biocompatibility of poly(methyl methacrylate), silicone, and AcrySof intraocular lenses: randomized comparison of the cellular reaction on the anterior lens surface. J Cataract Refract Surg 1998; 24:361-366.
  3. Wirtitsch M, et al., Effect of haptic design on change in axial lens position after cataract surgery. J Cataract Refract Surg 2004; 30(1):45-51.
  4. Koshy J, et al., Rotational stability of a single-piece toric acrylic intraocular lens. J Cataract Refract Surg 2010; 36(10):1665-1670.
  5. Apple DJ, et al., Eradication of posterior capsule opacification: documentation of a marked decrease in Nd:YAG laser posterior capsulotomy rates noted in an analysis of 5416 pseudophakic human eyes obtained postmortem. Ophthalmology 2001; 108(3):505-518.
  6. Leydolt C, et al., Long-term Effect of 1-Piece and 3-Piece Hydrophobic Acrylic Intraocular Lens on Posterior Capsule Opacification. Ophthalmology 2007; 114:1663-1669.

back to top Icon
Um Ihnen bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite den bestmöglichen Service und die höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können, verwendet unsere Website Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu.